Kontakt

Cogitaris Kontakt Icon

Tel.: +49 (0) 6131 276 40 10
E-Mail: kontakt@cogitaris.de

 

Vom 18. bis 20. März 2019 fand an der Universität Bayreuth die European Conference on Data Analysis (ECDA) 2019 statt. Zusammen mit Herrn Björn Stöcker (Abteilungsleiter Kundenmaßnahmen, Kredit & VkF bei BAUR Versand) war Aydin dort zu einem gemeinsamen Vortrag zum Thema „Kano-Modell“.

Daniel Baier und sein Team um Frau Karolina Ewers und Benedikt Brand – genauso wie die übrigen Program Chairs (Berthold Lausen und Angela Montanari), das 45-köpfige Program Committee und die Special Sessions haben eine tolle Arbeit geleistet und eine große wissenschaftliche Konferenz in Bayreuth organisiert, an die sich alle Teilnehmer noch lange und gerne erinnern werden. Die Ergebnisse der Konferenz werden in Special Issues der Archives of Data Science und des Springer-Journals Advances in Data Analysis and Classification veröffentlicht. Details finden sich auf der Webseite www.ecda2019.de.

Mehr als 240 registrierte Teilnehmer und 160 qualitativ hochwertige wissenschaftliche Vorträge sprechen für eine spannende Konferenz, die von den Teilnehmern einheitlich als sehr gelungen beschrieben wurde. Darüber hinaus fanden zahlreiche Sessions und Vorträge zu den bekannten ECDA-Schwerpunktthemen (u.a. Clustering, Classification, Data Science, Image Analysis and Computer Vision, Social Network Analysis, Symbolic Data Analysis, Biostatistics, Marketing, Medicine and Health Care, Social Sciences) statt.

Aber auch für das leibliche Wohl und für Besichtigungen wurde gesorgt: Es gab einen Stadtrundgang in Bayreuth durch den Hofgarten mit neuem und altem Schloss, mit dem als UNESCO-Welterbe gelisteten Opernhaus und der barocken Friedrichstraße. Der Begrüßungsempfang wurde im Wagner-Museum mit dem Wohnhaus von Richard Wagner (Villa Wahnfried) veranstaltet. Das Konferenzdinner fand – nach einer Brauereibesichtigung – im denkmalgeschützten aber als Erlebnisgastronomie modernisierten Stammhaus der Maisel’s Brauerei von 1887 statt.